Die neue Projekt-Kleingruppe (max. 10 Personen)
„Von der Kunst, sich selbst zu führen“
mit dem Buch von Thomas Härry
startet am 26.06.19 und findet 14tägig statt.
In 23 Einheiten üben wir diese Kunst.

Selbstführung bedeutet, wie ich mein Leben und mein Handeln gegenüber Gott, mir selbst und anderen unter den folgenden Gesichtspunkten verstehe und gestalte:

  • Selbstverantwortung: Ich bejahe die Verantwortungen für mein Ergehen und Verhalten in allen wesentlichen Bereichen meines Lebens.
  • Selbstklärung: Ich verschaffe mir Klarheit darüber, wer ich bin, was mir wichtig ist und wie ich mich hilfreich einbringen kann.
  • Selbstfürsorge: Ich sorge dafür, dass der Tank meines Glaubens, meiner Seele und meine Lebensenergie ausreichend gefüllt bleibt.
  • Selbsterneuerung: Ich nutze mir alle gegebenen Möglichkeiten, um das Beste aus den Lebensumständen und Beziehungen zu machen.

Die Kleingruppe findet in den unterschiedlichen Häusern von 19.45 – 21.45 Uhr statt.

Bis zum Treffen liest jeder das Kapitel im Buch und bewegt die entsprechenden Fragen dazu.
Wir tauschen uns über unsere Gedanken, Einsichten und Fragen aus. Anschließend bedenken wir die persönliche Anwendung und unsere Übungsfelder für die nächste Zeit.
Wichtig ist dann noch die Gebetsunterstützung füreinander, damit die Umsetzung im Alltag gelingt.

Kontakt und Infos
Pastoraldiakonin Sandra Milejski
Tel. 07142 773514, Mobil 0176 45991955
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!