Unser Jugendprogramm für Teenager und Jugendliche ab 13 Jahren.

Jeden Freitag treffen wir uns um 18:30 Uhr in unserem Gemeindehaus. Wir starten gemeinsam in einer großen Gruppe und haben eine Zeit der Anbetung, in der wir Gott mit verschiedenen Liedern preisen. 

Andacht mit TshifDanach hören wir eine Andacht von unserem südafrikanischen Jugendreferenten Tshifhiwa Mufunwaini. Er bringt uns immer wieder viele neue Ideen und Ansichten über den Glauben und das Leben.

Nach dem Impuls teilen wir uns in zwei Gruppen auf. Eine Gruppe ist für die unter 16-Jährigen, die andere Gruppe für die Älteren. In diesen Gruppen vertiefen wir das Gehörte nochmal und es kommt zu angeregten Diskussionen.

Zusammen machen wir auch viele Spiele und andere gemeinsame Aktionen. Wie zum Beispiel Kegeln oder unsere mehrmals jährlichen Crêpes-Verkäufe um gemeinsam Geld für die Jugendarbeit  zu sammeln.

ActionKegelnCrêpes Verkauf

Messengers

Gemeinsam veranstalten wir mehrmals im Jahr Jugendgottesdienste, die AmaSing Praise heißen. Hier wollen wir Leute erreichen, die  noch keine Christen sind, aber auch den Glauben derer stärken, die schon lang ein Leben mit Gott führen. Das wichtigste ist dabei für uns die Musik, für die unsere Band „Messengers“ sorgt.

Wir organisieren gemeinsame Freizeiten, Wochenenden oder WoGeLe, eine Woche, in der wir während der Schulzeit gemeinsam im Gemeindehaus wohnen. Mit diesen Aktionen wollen wir den Gruppenzusammenhalt stärken und uns noch besser kennen lernen. Beim gemeinsamen Kochen, Spülen oder Putzen entstehen auch interessante Gespräche über Gott und die Welt.

Wichtig für uns ist die Evangelisation. Wir wollen die frohe Botschaft verbreiten und anderen helfen zum Glauben zu kommen. Um dies zu verwirklichen sind für die nächsten Jahre verschiedene Outreaches geplant, innerhalb Deutschland und auch international. 

Das sind wir, New Generation.

Kontakt:

Anik Hatzfeld, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Jenny Conrad, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!