Herzlich willkommen auf der Webseite der Süddeutschen Gemeinschaft Bietigheim.

Schön, dass Sie hier sind! Auf den folgenden Seiten wollen wir Ihnen einen Einblick in unsere Gemeinschaftsarbeit geben.

Wir gehören als Gemeinschaftsgemeinde zum Süddeutschen Gemeinschaftsverband und sind gleichzeitig eine eigenständige Gemeinde innerhalb der Evangelischen Landeskirche.

In der Überzeugung, dass in der persönlichen Verbindung mit Gott Sinn und Ziel unseres Lebens liegt, wollen wir Sie einladen Gott persönlich kennen zu lernen. Sie sind uns wichtig, weil Sie Gott wichtig sind.

In den Gottesdiensten und unterschiedlichen Gruppen und Kreisen für jedes Alter wird die Botschaft von Jesus Christus, Gottes Sohn, anschaulich vermittelt.

Darum heißt unser Motto: evangelisch - lebendig - für alle


Sechs Tage sollst du arbeiten und alle deine Werke tun.
(2.Mose 20,9)

 

Viele Menschen würden in diesen Tagen gerne arbeiten, aber sind zum Nichtstun verdammt. Der Lockdown hat ganze Branchen in existentielle Nöte geführt. Die Hilferufe nehmen täglich zu:

„Es ist fünf vor Zwölf.“

„Die Corona-Hilfen sind ein Tropfen auf dem heißen Stein.“

„Wir stehen mit dem Rücken zur Wand“

Da hat man ein Betrieb, Geschäft oder Restaurant gegründet und aufgebaut, in das man jahrelang investiert und Geld reingesteckt hat. Und dann geht alles in wenigen Wochen zugrunde.

Seitdem der Mensch jenseits von Eden ist, leidet auch seine Arbeit unter der Sinnlosigkeit und der Vergeblichkeit. Gottes Schaffen am Anfang der Schöpfung war schweißfrei: Gott schuf, indem er sprach! Das war Schaffen in müheloser Leichtigkeit.

Aber nun wurde das Arbeiten schweißtreibend. Wurde zur Schinderei. Aus Arbeit wurde Mühsal. Aus dem Schaffen wurde Schufterei. Aus Machen wurde Maloche.